Ausgewählte Artikel

"Das Kettensägenmassaker"

Artikel zum Thema Umwelt

Artikel in Lo Straniero zur Flüchtlingskrise

in Mittelosteuropa

 

Reportage über die Reise in die Samtene Revolution

Wöchentliche Kolumnen für die slowakische Zeitung Sme
Impressionen aus Texas
Reportage über kosovo-albanische Flüchtlinge in der Schweiz

@heimat/ Digitaler Alltag 

Interview mit Friedrich Dürrenmatt über die Tschechoslowakei 1968

Regelmässige Veröffentlichungen in der Schweizer Presse: Neue Zürcher Zeitung, Berner Zeitung, Tages-Anzeiger, Das Magazin, Basler Zeitung, Die Weltwoche (als beide noch nicht rechts waren), Annabelle, WOZ, Spick u.a., in Deutschland: Freitag, Merian, Frankfurter Rundschau, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung, Berliner Zeitung, Badische Zeitung, Aus Politik und Zeitgeschichte u.a

Ein Hörspiel im Schweizer Rundfunk DRS und publizistische und literarische Beiträge für den deutschen Sender WDR3.

Beiträge in deutschsprachigen Literaturzeitschriften: Transatlantik, Drehpunkt, Kafka, Salz, Podium, Neue deutsche Literatur, Literatur und Kritik, Torso, Entwürfe, Individualität, Der Alltag, Zündschrift, Passagen, Du, Poesie u.a.

in der Slowakei in Tageszeitungen Sme, Pravda u.a. und in Literatur- und Kulturzeitschriften Os, Tichá voda, Kultúrny život, Slovenské pohľady, Aspekt, Romboid, Rak. 

 

Beiträge in Sammelbänden und Anthologien: 

1982 – Prosa “Comme un serpent sous une pierre” im Band “Voix de femmes en Russie”, Denoel/Gonthier, Paris. 

1987 – Prosa “So kam ich unter die Schweizer” im Band “Fremd in der Schweiz, Texte von Ausländern”, Cosmos-Verlag, Bern. 

1990 – Erzählung “Die letzte Sitzung” im Band “Die Sitzung, Sechzehn Geschichten, Schweizer Arbeiterliteraturpreis”, Edition Francke im Cosmos Verlag, Bern. 

1991 - Essay “Nur spuren, schweigen, lächeln?”, im Band “Wenn Frauen wollen, kommt alles ins Rollen”, Zum Frauenstreiktag am 14. Juni 1991, Limmat Verlag, Zürich. 

1992 – Essay “Rassismu in Osteuropa” im Leseheft zum Thema Rassismus, Bods, Bern. 

1993 - Essay “Im Spiegel der Sprache, Weder im Exil noch zu Haus” im Band Öffnungszeit, Eine Publikation des Vereins Kunst&Exil, Basel. 

1993 – Erzählung “Bokar, fils d`Amadou Oury” im Band “Histoire de l`Arche, Petite Anthologie de la Prose Slovaque Contemporaine”, Archa, Bratislava. 

1994 - Essay “Im Spiegel der Sprache” im Band “Asyl und Aufenthalt, Die Schweiz als Zuflucht und Wirkungsstätte von Slaven im 19. und 20. Jahrhundert”, Helbing&Lichtenhahn, Basel und Frankfurt am Main. 

1994 - Erzählung “Deutsch ist eine Art gutgeschnittenes Arbeitskleid”, in der Anthologie “Wie Laub von einem Baum, 29 Geschichten aus der Slowakei”, Gollenstein, Blieskastel. 

1994 - Erzählung “Bokar” im Band “Grenzenlos, Europäische Literatur in Lüneburg”, Literaturbüro Lüneburg. 

1995 – Essay “Sprachbilder” in der Publikation “Hörgeschädigten Pädagogik” im Rahmen der Turbenthaler Sozial- und Psychotherapietage 1995, Julius Groos Verlag, Heidelberg. 

1997 – Essay “Sprachbilder” im Band “Sprachwechsel, Eine Dokumentation der Künstlergilde”, Esslingen am Neckar. 

1997 – Erzählung “Der perfekte Tod” im Band “Grenzen sprengen, Texte von Schweizer Autorinnen und Autoren”, Wolfbach-Verlag, Zürich. 

1998 – Prosa “Brief an meinen schwarzen Sohn” im Band “Blickwechsel, Die multikulturelle Schweiz an der Schwelle zum 21. Jahrhundert”, Caritas-Verlag, Luzern. 

1998 – Prosa “Falls wir im Herbst den Schwalben folgen” im Band “Die Schweiz und die Fremden”, Universitätsbibliothek, Basel. 

1998 – Erzählung “Eintagsfliege als Subjekt” im Band “Hoher Himmel, enges Tal, Schweizer Literatur(en)”, Stuttgart. 

1999 - Essay “Gott ist ins deutsche Mutterland zurückgekehrt” in der Reihe “Europa erlesen”, im Band Siebenbürgen, Wieser Verlag, Klagenfurt. 

2000 – Essays “Heimatsinne” und “Die Friedensstifter und die Kriegsfrauen” im Band “Der Gewalt auf der Spur”, OeME-Tagung, Biel. 

2000 – Prosa “Den Schwalben folgen” im Band ch.eese Eine Zeitreise durch die Schweiz, Zürich. 

2000 – Erzählung “Eintagsfliege als Subjekt” im Band “Sprachspiele”, CFD, Bern. 

2000 - Essay “Global gegen den Krieg” in der Anthologie Schweizer Frauenliteratur “Herzschrittmacherin”, Zytglogge-Verlag, Bern. 

2001 – Essay “Falsche Mythen” in der Reihe “Europa erlesen”, im Band Bratislava, Wieser Verlag, Klagenfurt. 

2004 – Offener Brief “Über den Körper hinaus” im Band “Genozide und staatliche Gewaltverbrechen im 20. Jahrhundert, Innsbruck. 

2005 - Essay “Der Hinterhof als Lebensentwurf” im Band “Fremde Frauen, Schritte ins Offene”, Evangelischer Frauenbund, Zürich. 

2006 – Essay “Der Hinterhof als Lebensentwurf, Unterwegs von der Gemeinschaft zur Gemeinschaft” im Band “Ungefragt, Über Literatur und Politik, Wien. 

2007 – Essay “Exil und Walhalla, ein kleines Lob der deutschen Sprache” im Band “Innsbrucker Wochenendgespräche”, Innsbruck. 

2008 - Prosa “Emigration” im Band “Prager Frühling, Mythos und Realität, Erinnerungsbuch 1968-2008”, Publikation der Universität Basel. 

2009 Erzählung “Flug der Hennen” in der Anthologie “Kindheit adieu”, edition ebersbach, Berlin. 

2008 – Zwei Essays im Band “Europa im Tschetschenienkrieg – zwischen politischer Ohnmacht und Gleichgültigkeit”, ibidem, Stuttgart. 

2008 - Erzählung “Rumjana und die Röte” in der Anthologie “Grenzen überschreiten, Ein Europa-Lesebuch, Kurzgesichten über Migration”, Andiamo-Verlag, Mannheim. 

2008 - Erzählung “Saburas Dilemma” im Band “60 Jahre Menschenrechte – 30 literarische Texte”, Salis-Verlag, Zürich. 

2010 - Erzählung “Der Junge in sein Schuh” im Sammelband “Der Schuh”, ugendverlag SJW, Zürich. 

2010 - Erzählung “Maulwurf-Moritat” in der Anthologie zum 250. Hebel-Geburtstag "Unverhofftes Wiedersehen!", Klöpfer&Meyer, Tübingen. 

2011 – Gespräch mit I.Brežná im Band “WortWelten, Positionen deutschsprachiger Gegenwartsliteratur zwischen Politik und Ästhetik”, U. Helmer-Verlag, Sulzbach. 

2012 - Erzählung “Liebe eines Lektors” in der Anthologie Globale Heimat.ch, Grenzüberschreitende Begegnungen in der zeitgenössischen Literatur, Edition 8, Zürich. 

2012 - Erzählung “Bananenwissen” im Lügenband. Geschichten zur Ausstellung ‹Bschiss!› im Museum Liestal. 

2012 - Porträt einer Tschetschenin "Die Sammlerin der Seelen" im Sammelband mit besten Reportagen, die in der Wochenendbeilage “Zeitbilder” der Neuen Zürcher Zeitung von 1986 bis 2009 erschienen sind: “Denkpause, Dreissig Reportagen aus drei Jahrzehnten”, Verlag Neue Zürcher Zeitung, Zürich, 2012. 

 

2013 - Erzählung "Kahlschlag" im Sammelband Basler Stadtbuch 2013, Christoph Merian Verlag, Basel.

2013 - Literarische Satire "Wer braucht schon ein Jenseits?" in der Programmzeitung für Kultur im Raum Basel, Novemberausgabe, Base.l

2015 - Text "Brief an meinen schwarzen Sohn" im Sammelband Wörter raus!? Zur Debatte um eine diskriminierungsfreie Sprache im Kinderbuch, Beltz Juventa Verlag, Weinheim und Basel.

 

2015 - Erzählung "Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gelebt" in der Anthologie Zimmerservice, Knapp Verlag, Schweiz

 

2016 - Zwei Essays über Europa in der Anthologie "Europa im Wort", Lese-Zeiten Verlag, Herausgeber Dr. Uwe Beyer, Heidelberg.

2016 - Literarische Satire "Panzer in Swjataja Suworowka" auf Deutsch und Französisch im "Almanach des Calendes", Editions d`en bas, Lausanne.

20016 - Essay "Che fine ha fatto la benevolenza dell`Europa centro-orientale?" in der italienischen Zeitschrift "Lo Straniero", Rom.

2016 - Erzählung "Der Gesandte des Lichts" im Sammelband "Schritte, Eindrücke, Wege durch die Welt", Schwabe Verlag, Basel.

2017 - Brief zum Thema "Fragile" in der Literaturzeitschrift "die horen", Wallstein Verlag, Göttingen.

Teilnahme am literarischen Projekt "Fragile, Europäische Korrespondenzen" - Autoren und Autorinnen schreiben Briefe

2017 - Literarische Satire "News aus der Spaßfabrik" in der Schweizer Literaturzeitschrift "Viceversa" (Deutsch, Französisch, Italienisch) sowie ein Gespräch mit mir und Analyse des Werkes

2017 - Essay "Wo fängt der Osten an" auf Französisch in La Revue de Belles-Lettres  in der Nummer "un danube poétique"

 

2018 - 4 Beiträge im Sammelband "Zeitspuren, Gedanken zum 25-jährigen Bestehen der Slowakei", Schardt Verlag, Oldenburg

 

2018 - Ein Beitrag im Sammelband "Wir sind ein Einwanderungsland - schmeckt Ihnen das?", Der Bund-Essay-Wettbewerb, Zytglogge Verlag, Basel

Interview in der Tageswoche zum Thema Heimat

Interview im Tages-Anzeiger zum Thema Einwanderung

Häufige Themen: Unrecht, Fremde, Krankheit, Auseinandersetzung mit Grenzüberschreitungen sowie transkulturelle Selbstverständlichkeit. 

 

Engagement unentgeltlich in verschiedenen Bereichen:

Als Koordinatorin von Schweizer Gruppen der Gefangenenhilfeorganisation Amnesty International in den 70-er und 80-er Jahren für die Freilassung sowjetischer politischen Gefangenen.

 

Hilfe für Oppositionelle in Mittel- und Osteuropa: Unterstützung der ersten slowakischen feministischen Frauenzeitschrift "Aspekt" (später auch Verlag) in Bratislava. Foundraising für das Moskauer Zentrum der GULAG-Reform, das Moskauer "Warm Home" für Frauenflüchtlinge sowie andere humanitäre Fraueninitiativen in Tschetschenien u.a. "Echo des Krieges" und "Frauenwürde" in Grosny.

 

Engagement für Guinea: Sammeln von Werken der Weltliteratur auf Französisch in der Schweiz für eine Bibliothek in der Stadt Mamou sowie von französischen Grammatiken für Schulen in ganz Guinea. 

FOLLOW ME

  • Facebook Classic

© 2015 by Irena Brezna